Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

20.02.2021

Bürgerbeteiligung

Mein Engagement für mehr Bürgerbeteiligung in Kerpen nimmt Schwung auf. Bürgerbeteiligung ist nicht gratis, sondern kostet Geld, daher müssen die Gelder hierfür auch im Haushalt ausgewiesen werden. Gleichzeitig habe ich einen Vorschlag zur Gegenfinanzierung gemacht. Außerdem spart gute Bürgerbeteiligung später Geld, weil der Verwaltungsaufwand und ggf. rechtliche Aufwand minimiert wird.
https://www.spd-kerpen.de/antrag-zum-top-haushalt-2021-2022-im-ausschuss-fuer-stadtplanung-und-verkehr-am-02-03-2020-zum-thema-buergerbeteiligung/



Zurück zur Übersicht



INSTAGRAM FEED:

 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos
Instagram